behoerdenkram_1676
Foto: Jan Ehlers

Macht keiner gerne, muss aber sein: die vermaledeite An- und Ummelderei und weiterer Bürokram.

 

Wohnung

Wer eine neue Wohnung bezieht, muss sich innerhalb einer Woche bei der Meldebehörde an- beziehungsweise ummelden. Adresse und Öffnungszeiten des Stadthauses Grafenstraße (zuständig ist hier: die Einwohnerwesen-Zentrale) findest Du > HIER.

Die An- und Ummeldeformulare gibt’s > auch online.

 

Auto

Die Kfz-Zulassungsstelle für Darmstadt ist zuständig, wenn Du Dein Auto ummelden willst. Die Adresse der Zulassungsstelle, die der Führerscheinstelle und weitere Infos rund um Kennzeichen und Versicherung findest Du auf der > Seite des Straßenverkehrsamts. Außerdem findest Du dort Dokumenten-Downloads, hilfreiche Tipps und Aufklärung darüber, welche Unterlagen Du für den Behördengang benötigst.

Der städtische Bürgerservice bietet > ergänzende Informationen.

 

Post

Um Deine heiß ersehnte Bestellung oder das mindestens genauso beliebte Einschreiben vom Finanzamt abzuholen, musst Du in eine der Postfilialen. Verkaufspunkte, Paketshops und nahe gelegene Filialen findest Du > HIER.

Einen Stadtplan mit Briefkästen in Deiner Nähe gibt es > HIER. Schreib‘ mal wieder!

 

Finanzen

Es gibt verschiedene Wege sich das Studium zu finanzieren. Sei es über einen Minijob, BAföG, ein Bildungsdarlehen oder Stipendien. Eine Übersicht der Finanzierungsmöglichkeiten findest Du im Web-Auftritt des > Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Das Studentenwerk Darmstadt bietet Beratung zur Studienfinanzierung in seinem > Servicepoint.

Der AStA der TU Darmstadt bietet eine spezielle Sprechstunde zum Thema BAföG und alternative Studienfinanzierung, alle Details: > HIER.

Weitere Infos zum Thema „Finanzen und Studium“ findest Du bei der > Zentralen Studienberatung der TU.

Im „Stellenwerk“ der TU Darmstadt gibt es > aktuelle Jobangebote.

 

Beratung

Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA), das ausführende Organ der Studierendenschaft, bietet an den jeweiligen Hochschulen und der TU Beratungen und Angebote und vertreten studentische Interessen – ob kultureller, musischer oder politischer Art. Bei rechtlichen Problemen bietet der jeweilige AStA eine kostenlose Erstberatung.

Die Kontaktdaten des jeweiligen AStA:

> AStA der Technische Universität  & > AStA Hochschule Darmstadt (h_da)  & > AStA Evangelische Hochschule

Das > Studentenwerk Darmstadt ist zusätzlich eine gute Anlaufstelle für Beratung und Service.

 

Bei der Suche nach einem Nebenjob, einem Tandempartner (aka Sprachpartner, nicht das lustige Fahrrad) oder einer neuen Bleibe, lohnt es sich auch immer, die Schwarzen Bretter Deiner Hochschule abzuscannen.

 

Weitere Anregungen oder Fragen gerne jederzeit per Mail an > redaktion[at]p-verlag.de.

 

Artikel drucken Artikel versenden