Reklame
Rocky Beach Studio

Alle Artikel von Matin Nawabi

Merck in der Zwickmühle – Ein Kommentar zum Fall Markus Stangenberg-Haverkamp Soziales Darmstadt

Merck in der Zwickmühle – Ein Kommentar zum Fall Markus Stangenberg-Haverkamp

Mitte Januar deckte die Reportage „Das braune Netzwerk“ des Fernsehsenders WDR auf, dass ein Gesellschafter des Darmstädter DAX-Unternehmens Merck seit Jahren in rechtsextremen „Reichsbürger“-Kreisen („Deutsches Kolleg“) verkehrt. Also jenen verschwörungstheoretischen Nazi-Kreisen, die die Bundesrepublik Deutschland als „BRD GmbH unter Okkupation der Alliierten “ bezeichnen, auf einem völkerrechtlichen Fortbestand des „Deutschen Reiches“ beharren und in überwiegenden […]

Mehr
Reklame
Rocky Beach Studio

Neuigkeiten aus Darmstadts Einzelhandel und Gastronomie März 2017 Kommen und Gehen

Neuigkeiten aus Darmstadts Einzelhandel und Gastronomie März 2017

Welche neuen Läden buhlen in Darmstadt um Kunden? Welche neuen Restaurants und gastronomischen Konzepte bereichern die Stadt? Und wer musste schließen? Das erfahrt Ihr in der P-Rubrik „Kommen und Gehen“. Tag & Nacht Wenn man als Heiner die Großstädte der Republik bereist, freut man sich häufiger mal über die scheinbar paradiesischen gastronomischen Zustände dort. Dazu […]

Mehr
Reklame
Heinermusik - das Buch über Darmstadts Szene

Neuigkeiten aus Darmstadts Einzelhandel und Gastronomie Februar 2017 Kommen und Gehen

Neuigkeiten aus Darmstadts Einzelhandel und Gastronomie Februar 2017

Welche neuen Läden buhlen in Darmstadt um Kunden? Welche neuen Restaurants und gastronomischen Konzepte bereichern die Stadt? Und wer musste schließen? Das erfahrt Ihr in der P-Rubrik „Kommen und Gehen“.   Gasoline Brothers Kustom Kulture ist nix für Spießer. Der Oberbegriff für Kunst, Fahrzeuge, Frisuren und Kleidungsstil der Customizing-Szene, die Autos und Motorräder im hot-rodding-Stil […]

Mehr

Rischdisch (un)wischdisch, Folge 89 Darmstädter Fakten

Rischdisch (un)wischdisch, Folge 89

> Mit einer Selbstverständlichkeit steckt das Semesterticket heute bundesweit in fast jedem Studenten-Portemonnaie. Erfunden wurde die Fahrkarte zur kostenfreien Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs für den akademischen Nachwuchs vor 25 Jahren in Darmstadt. Das sogenannte „Darmstädter Modell“ geht zurück auf eine Initiative des ehemaligen E-Technik-Studenten Antonio Finas, die Hochschule Darmstadt und die Heag.

Mehr

Neuigkeiten aus Darmstadts Einzelhandel und Gastronomie November 2016 Kommen und Gehen

Neuigkeiten aus Darmstadts Einzelhandel und Gastronomie November 2016

Welche neuen Läden buhlen in Darmstadt um Kunden? Welche neuen Restaurants und gastronomischen Konzepte bereichern die Stadt? Und wer musste schließen? Das erfahrt Ihr in der P-Rubrik „Kommen und Gehen“.   Unverpackt Darmstadt Täglich reißen wir Einwegverpackungen auf, um Müsliriegel zu naschen, Kaffee zu trinken oder Nudeln zu kochen – und produzieren tonnenweise Müll. Obwohl […]

Mehr

Rischdisch (un)wischdisch, Folge 88 Darmstädter Fakten

Rischdisch (un)wischdisch, Folge 88

> Gruseln, Wandern, Krakeelen! Die sagenumwobene Burg Frankenstein (bei Eberstadt) steht auf einem 370 Meter hohen Ausläufer des Langenbergs. Der schönste (und einer der höchsten) Buckel Darmstadts ist die Ludwigshöhe, sie liegt 242 Meter über Normal-Null. Ebenfalls auf einer lokalen Hochebene blühen unsere Lilien: im Böllenfalltorstadion (auf 193 Meter über Normalnull). > Nach New York […]

Mehr

Olexesh: „Die Hood lässt dich nicht los“ Blackbox-Interviews

Olexesh: „Die Hood lässt dich nicht los“

Die Hoffnung auf ein besseres Leben führte Olexesh mit seiner Mutter vor mehr als 20 Jahren aus der Ukraine nach Deutschland. Heute zählt der Darmstädter Olexij Kosarev zu den erfolgreichsten Rappern des Landes. Mit seinem Debüt „Nu Eta Da“ landete er 2014 aus dem Stand in den Top-Ten der Albumcharts, legte letztes Jahr mit gleich […]

Mehr

Neuigkeiten aus Darmstadts Einzelhandel und Gastronomie Oktober 2016 Kommen und Gehen

Neuigkeiten aus Darmstadts Einzelhandel und Gastronomie Oktober 2016

Welche neuen Läden buhlen in Darmstadt um Kunden? Welche neuen Restaurants und gastronomischen Konzepte bereichern die Stadt? Und wer musste schließen? Das erfahrt Ihr in der P-Rubrik „Kommen und Gehen“.   Collins Petrolgrüne Wand. Flaschengrün geflieste Bar. Pflanzengrün hier und dort. Ansonsten: überall Industriedesign, selbst erdacht und handmade. Dazu warmes Echtholz am Boden und auf […]

Mehr

Golden Leaves Festival: „Da steckt Herzblut drin“ Party & Konzerte

Golden Leaves Festival: „Da steckt Herzblut drin“

Vor fünf Jahren startete das Golden Leaves, Darmstadts geheimniskrämerisches Liebhaberfestival, mit unkonventionellem Konzept (geheimer Veranstaltungsort, Spenden statt Tickets) in einem privaten Hinterhausgarten. 200 Gäste feierten ihre Liebe zu guter Musik. Mittlerweile lockt das spätsommerliche Open Air der Bedroomdisco-Macher mit seiner familiären und liebevollen Atmosphäre sowie einem geschmackssicheren Line-up aus Indie, Pop und Folk rund 1.000 […]

Mehr

Neuigkeiten aus Darmstadts Einzelhandel und Gastronomie September 2016 Kommen und Gehen

Neuigkeiten aus Darmstadts Einzelhandel und Gastronomie September 2016

Welche neuen Läden buhlen in Darmstadt um Kunden? Welche neuen Restaurants und gastronomischen Konzepte bereichern die Stadt? Und wer musste schließen? Das erfahrt Ihr in der P-Rubrik „Kommen und Gehen“.   Heimat Store Am Marktplatz, zwischen Büchergilde und Ratskeller, versteckt sich dieses neue Stylo-Kleinod Darmstadts. Die Inhaber Atilla Arslan und Lorenzo Rondelli (früher: Henschel, P2) […]

Mehr
Reklame
Heinermusik - das Buch über Darmstadts Szene
Reklame
P Stadtkulturmagazin