wohnen_1648
Foto: Jan Ehlers

Wer noch auf der Suche nach einer geeigneten Wohnung oder einem Zimmerchen ist, findet hier einige Anlaufstellen aufgelistet. Wie Ihr Eure Wohnung gut und günstig einrichten könnt, erfahrt Ihr übrigens hier. Aber zurück zur Wohnungssuche:

Der > Wohnservice des Studentenwerks ist bei der Suche nach einem geeigneten Wohnheimplatz behilflich.

Die ziemlich neue Studentenwerk-Initiative „Wohnen für Hilfe“ vermittelt Studenten mit Vermietern, die Unterstützung im Alltag brauchen. Dies können Senioren oder Familien mit Kindern sein. Wer aus einer dieser Zielgruppen eine Unterkunft zur Verfügung stellen kann, bekommt individuell vereinbarte Hilfeleistungen der Studenten. Im Gegenzug müssen die helfenden Mieter keine oder nur eine geringe Miete zahlen. Kontakt über Telefon (06151) 16 29 78 2 (Mo bis Fr von 11.30 bis 14.30 Uhr, Di bis 17 Uhr) oder per Mail an > come2together@studentenwerkdarmstadt.de.

Für akute Fälle stellt das Studentenwerk zu Beginn des Wintersemesters bis zu 15 Plätze als Notunterkunft bereit. Für maximal drei Monate können Studenten dort unterkommen, die Nacht kostet zirka fünf Euro und erfolgt tage- oder wochenweise: > www.studentenwerkdarmstadt.de.

Wer sich lieber außerhalb der momentan 14 Wohnanlagen eine passende Bleibe suchen möchte, kann auf verschiedenen Wohnungsmärkten fündig werden: Die WG-Börse der TU Darmstadt ist neuerdings auf > Dreamflat und auf > Facebook vertreten.

Weitere praktische Facebook-Seiten sind: > Wohnungsmarkt Darmstadt, hier posten aktuell etwa 7.500 Mitglieder, und > Wohnung/WG Darmstadt.

Wer auf die Schnelle keine passende Wohnmöglichkeit findet, kann auch erst mal zeitweise unterkommen. Als Beispiel sei die > Jugendherberge Darmstadt genannt. Alternativ eine der zahlreichen Ferienwohnungen oder > Couchsurfing.

Auf den Web-Portalen > www.studenten-wg.de und > www.wg-gesucht.de findest Du weitere Wohnungs- und WG-Angebote.

Einen persönlichen Einblick in die Wohnsituation in Darmstadt gibt der inzwischen beendete > Wohnblog „DA wohn‘ ich“, ein Projekt von Online-Journalismus-Studenten der Hochschule Darmstadt in Kooperation mit Echo online.

Weitere Tipps zur Wohnungssuche gibt der > AStA der TU.

Aktuell werden in Darmstadt und Umgebung mehrere Studentenwohnheime gebaut: unter anderem > The Fizz Darmstadt und > home @ campus (auf dem Mediencampus Darmstadt/Dieburg).

Den offiziellen Mietspiegel und allgemeine Infos zum Wohnen in Darmstadt findest Du auf der > Website der Stadt.

Alternativ Wohnen: Fünf Bauwagendörfer gibt es in Darmstadt. Versteckt hinter der Radrennbahn in Bessungen liegt der > Wagenplatz Diogenes, nicht weit von der Eissporthalle: die > Bauwagensiedlung Klabauta Das > Wagendorf Baba Jaga befindet sich zwischen Nordbad und dem Merck-Firmengelände. Der > Wagenplatz Kassiopeia grenzt an das Oberfeld, in unmittelbarer Nachbarschaft dazu liegt die > Siedlung Mangosafari.

 

Anregungen oder Fragen gerne jederzeit mailen an > redaktion[at]p-verlag.de.

 

Artikel drucken Artikel versenden