Foto: Sascha Idstein

Die große Übersicht zum super vielfältigen Musik-Festival-Sommer in der Region ist nach zwei Jahren pandemischer Pause endlich zurück. Es gibt viel zu entdecken! Freut Euch auf Bühnen zwischen Weinreben und Pferderennbahnen, Partys an idyllischen Seen sowie Konzerte auf ’ner Farm und auf saftig grünen Waldwiesen. Wir liefern Euch den sommerlichen Festivalüberblick für die Region.

 

Zeltfestival Rhein-Neckar -> noch bis So, 26.06.

Die Konzertreihe teilt sich nicht nur das Gelände mit dem Maifeld Derby, es steckt auch derselbe Veranstalter hinterm Programm. Fokus liegt stärker auf Pop mit Rap- und Metal-Highlights.

Location: Maimarktgelände, Mannheim

Line-up: Neun Termine im Juni – unter anderem mit: Simple Minds, Cat Power, Mogli, OG Keemo, Bosse, Faber, Beartooth und Deine Freunde

Eintritt: ab 34 €

Camping: nein

zeltfestivalrheinneckar.de

Win! Win! 2 x 2 Tickets

 

Open Ohr Festival -> Fr, 03.06. bis Mo, 06.06.

Das ehrenamtliche Festivalteam lädt nicht nur ein, Musik, Theater, Kleinkunst, Kabarett und Performance zu erleben, sondern versteht das Programm auch als Plattform für Diskurs, um gesellschaftlich etwas zu bewegen.

Location: Zitadelle Mainz

Line-up: Malaka Hostel, Tara Fuki, Acht Eimer Hühnerherzen, Sukini und knapp 300 weitere Acts

Eintritt: Festivalticket ab 47,20 €, Tageskarten nur an den Tageskassen

Camping: 28,80 €

openohr.de

 

Pfingstfest -> Sa, 04.06. + So, 05.06.

Wer seine Lieblingsbands von Hardcore und Punk über Surf und Garage bis Synthie- und Post-Punk alle auf einem Haufen sehen will, ist hier goldrichtig. Das dienstälteste DIY-Festival der Region ist zurück. Geiles Line-up mit einem Haufen junger, frischer Kapellen und Krachern aus Übersee. Fetzt!

Location: JUZ Mannheim

Line-up: 17 Bands, darunter: Electric Chair, Suspect, Pigeon, Lysol, Neon Lies

Eintritt: Tagesticket 15 €

Camping: nein

facebook.com/Pfingstfest.juz.MA

 

Foto: Florian Trykowski

Maifeld Derby -> Do, 09.06. bis So, 11.06.

Vier Tage, knapp 70 Künstler, vier Bühnen: Das Mannheimer Open Air besticht wieder mit einem irre guten Line-up. Beim „Primavera Sound der kleinen Leute“ geben sich fette Headliner, Indie-Legenden und Pitchfork-Lieblinge die Klinke in die Hand. Der Donnerstag ist als „Opening Party“ nicht im Festivalticket inkludiert!

Location: Maimarkt Gelände, Mannheim

Line-up: Bilderbuch, Whispering Songs, Caribou, Battles, Chet Faker, Luva, Kettcar und mehr

Eintritt: Festival-Ticket 140 €, Tagestickets 60 €, Opening-Party-Ticket 30 €

Camping: 20 €

maifeld-derby.de

Win! Win! 1 x 2 Tickets

 

Burg Frankenstein Kulturfestival

Drei Monate Kultur auf der Burg. Die Veranstaltungsreihe lockt den ganzen Sommer über mit buntem Kulturprogramm hinauf in den mittelalterlichen Innenhof der Burg Frankenstein. Neben Evergreens wie Monsters of Liedermaching und Jupiter Jones spielen diverse Tribute-Bands auf. Plus: Poetry Slam mit Moderation von Tilman Döring und Nick Duschek sowie Open-Air-Kino zum Abschluss mit dem Stummfilm-Klassiker „Nosferatu“.

Location: Burg Frankenstein, Mühltal

Line-up: Mono Inc., Fiddler’s Green, Jupiter Jones, Monsters of Liedermaching, Naturally 7 und viele mehr

Eintritt: Tickets ab 17,70 €

Camping: nein

frankenstein-kulturfestival.de

 

Adamshof Open Air -> Sa, 24.06. bis Sa, 09.07.

Auf dem Gelände des ehemaligen Opelwerks (bis 2015 Austragungsort des fantastischen „Phono Pop“-Festivals) präsentiert der örtliche Club „Das Rind“ Kultur in postindustrieller Kulisse. Darunter: Ska aus Kolumbien und verschiedene Tribute-Bands

Location: Adamshof, Rüsselsheim

Line-up: Neun Termine mit Doctor Krapula, Century’s Crime, Opal Ocean, The OhOhOhs, Makia & Mate Power, The Doors Alive, The Busters und mehr

Eintritt: Tagestickets ab 12 €

Camping: nein

dasrind.de

 

Steinbruchfestival in Mühlheim am Main -> Sa, 25.06. + So, 26.06.

Seit 30 Jahren richtet der Kulturverein Artificial Family das Open Air im Naherholungsgebiet um die ehemaligen Basalt-Steinbrüche aus. Buntes Programm von Rock über Soul und Dub zu Funk und Reggae.

Location: Dietesheimer Steinbrüche, Mühlheim am Main

Line-up: 11 Bands, darunter: Revolte Tanzbein, Klangphonics, Doctor Krapula, Fellaws Kingdom sowie DJ-Sets

Eintritt: 3-Tages-Ticket 30 €, Tagesticket ab 12 €

Camping: nein

artifly.de

 

„Coron-Arts“ Festival -> Fr, 01.07. bis So, 03.07.

Die Bühnen gehören hier 400 regionalen Bands, DJs sowie Acts aus den Sparten Schauspiel, Theater, Tanz, Literatur, Bildende Kunst, Film, Jonglage und etlichen Kunstformen mehr. Ins Leben gerufen wurde das Festival inmitten der Pandemie, um kleine, freischaffende Kreative und Künstler zu unterstützen. Ihre Gagen haben alle bereits im Herbst 2020 erhalten, jetzt folgen endlich die Aufführungen!

Location: Kulturpark Schlachthof, Wiesbaden

Line-up: Kenneth Minor, Earthmusic Orchestra, Hannah Kah, Frau Doktor, Tante Kante und etliche mehr

Eintritt: Eintritt frei

Camping: nein

schlachthof-wiesbaden.de

 

Riverside Stomp 16 -> Sa, 09.07.

Das alteingesessene Reggae-Ska-Northern-Soul-Festival direkt am schönen Mainzer Rheinufer lockt wieder mit internationalen Szene-Lieblingen, die Legendenstatus genießen. Anschließend an die Live-Bands lassen noch verschiedene DJs ihre Singles für die Allnighter-Party auf Plattentellern kreisen.

Location: Mainz-Kastel, In der Reduit (am Rheinufer)

Line-up: Roy Ellis Winston, Francis, The Clerks, The Utopians, Mango Wood, Canastron

Eintritt: 15 €

Camping: möglich, auf dem nahe gelegenen Campingplatz Maaraue

sir.kujakk.de

 

Foto: Endlich Open Air

Endlich Open Air -> Di, 12.07. bis So, 17.07.

Weil’s so schön war, geht’s dieses Jahr direkt weiter: Im Sommer 2021 feierte die Konzertreihe auf dem Darmstädter Messplatz ihre Premiere. 2022 legen 806qm, Bedroomdisco und Centralstation Darmstadt nach.

Location: Messplatz, Darmstadt

Line-up: Beatsteaks, Danger Dan, Aurora, Element Of Crime, Lea, Ezhel und mehr

Eintritt: Tagestickets ab 40,20 €, am besten über den lokalen Ticketanbieter ztix kaufen: ztix Darmstadt

Camping: nein

endlichopenair.de

Win! Win! 1 x 2 Tickets für Danger Dan

Win! Win! 1 x 2 Tickets für Beatsteaks

 

Foto: Liz Hensel

Traffic Jam -> Fr, 15.07. + Sa, 16.07.

Der „geilste Stau der Welt“ ist zurück. Musikalisch bleibt’s auf dem Dieburger Verkehrsübungsplatz weiterhin gitarrenlastig mit Fokus auf Hardcore und Punk, internationalen Größen und Szene-Nachwuchs. Im Programm findet Ihr dieses Jahr aber auch Rap-Crossover-Acts!

Location: Verkehrsübungsplatz Dieburg

Line-up: Anti Flag, 8kids, Le Fly, Ferris, 47 Million Dollars, Annisokay, Broken Vein und mehr

Eintritt: Festivalticket 44 €, Tagesticket ab 25 €

Camping: 15 € (plus 10 € Müllpfand)

trafficjam.de

Win! Win! 1 x 2 Tickets

 

Fenster Zum Hof Open Air -> Do, 28.07. bis So, 28.08.

Livemusik im Innenhof des Landesmuseums Mainz! 16 Termine mit etlichen Acts aus Indie, Pop, Folk und mehr.

Location: Landesmusem Mainz

Line-up: Wallis Birds & Band, Enno Bunger, Neufundland, Jupiter Jones, Lin, Sam Vance-Law, Absinto Orkestra, Moritz Krämer & Band und mehr

Eintritt: ab 12 €

Camping: nein

fensterzumhof.musikmaschine.net

 

Heimspiel Knyphausen -> Fr, 29.07. bis So, 31.07.

Kein Wunder, dass das Festival auf dem historischen Weingut der Familie von Gisbert zu Knyphausen schon seit Monaten ausverkauft ist. Die Atmosphäre ist einzigartig. Dazu ein sorgfältig kuratiertes Programm bei bestem Riesling zwischen Rebstöcken. Deswegen unser Tipp: Für 2023 beim Vorverkauf nicht zögern!

Location: Draiser Hof, Eltville-Erbach

Line-up: Algiers, Husten, Porridge Radio, Bilderbuch und mehr

Eintritt: restlos ausverkauft

Camping: nein

heimspiel-knyphausen.de

 

Foto: Trebur Open Air

Trebur Open Air -> Fr, 29.07. bis So, 31.07.

Das bunte Crossover-Line-up bringt frische Spielarten von Indie, Metal, Rock und Pop unter einen Hut. Das Erfolgsrezept: etablierte Headliner, spannende Newcomer, familiäre Atmosphäre und ein direkt am Gelände angrenzendes Freibad für eine spritzige Abkühlung.

Location: am Freibad Trebur

Line-up: Kakkmaddafakka, Blood Red Shoes, Turbostaat, Russkaja, Petrol Girls, Elfmorgen und viele mehr

Eintritt: 3-Tages-Ticket ab 59,90 €, Tagestickets ab 28 €

Camping: 20 € (plus 5 € Müllpfand), Eintritt ins Freibad inklusive

treburopenair.de

Win! Win! 1 x 2 Tickets

 

Sound of the Forest Festival -> Do, 04.08. bis So, 07.08.

Mitten im Grünen, zwischen Wäldern und direkt am traumhaft schönen Marbachstausee. Das Festival mit der schönsten Location ever präsentiert ein verdammt hochkarätiges Line-up. Wartet lieber nicht zu lange mit dem Ticketkauf!

Location: Marbachstausee, Beerfelden

Line-up: Faber, Giant Rooks, Bukahara, Ätna, Alex Mayr, Bruckner

Eintritt: Festivalticket ab 99 €

Camping: ab 27 €

sound-of-the-forest.de

 

Hinterhof Open Air -> Do, 04.08. bis So, 07.08.

Feine Konzertreihe des Ende 2018 wiedereröffneten KUZ Mainz im charmanten Hof. Drei Tage mit abwechslungsreichen Acts von HipHop über Pop bis zu großen Kompositionen aus Bosnien.

Location: KUZ, Mainz

Line-up: Goran Bregovic, Antilopen Gang, Fatoni, Faber

Eintritt: ab 32 €

Camping: nein

kulturzentrummainz.de

 

Foto: Philip Schneider

Nonstock Festival – Farmer’s Edition -> Fr, 05.08. + Sa, 06.08. 

Geile Bands, familiäre Atmosphäre und abgefahrene wie idyllische Open-Air-Kulisse auf dem Bauernhof der Familie Röder. Dieses Jahr gibt’s wieder drei Bühnen mit reichhaltigem Musikprogramm plus Film, Kleinkunst, Poetry Slam und mehr.

Location: Röderhof, Nonrod

Line-up: Mehr als 20 Bands, darunter: Sperling, 24/7 Diva Heaven, Kochkraft durch KMA, Gwen Dolyn & Toyboys, Branko Slava Superband, Ersatzkopf

Eintritt: Festivalticket 49 €

Camping: 10 € (im Ticketspreis bereits inkludiert)

nonstock.de

Win! Win! 1 x 2 Tickets

 

Stadt, Land, Bass -> Sa, 06.08. + So, 07.08.

Erstmals in Frankfurt! Das Festival für elektronische Musik ist vom Badesee Babenhausen umgezogen und lädt zum Tanzen am Main. Sommerlicher Rave an drei Tagen und auf zwei Bühnen, veranstaltet von echten Szene-Liebhabern!

Location: Vereinsgelände SSC Sparta + Blaues Wasser, Frankfurt am Main

Line-up: Monika Kruse, Victor Ruiz, Bebetta, I Hate Models, Boston 168, Pilocka Krach und viele weitere DJs

Eintritt: Tagestickets ab 25 €

stadtlandbass.de

Win! Win! 1 x 2 Tickets

 

Phungo Festival -> Do, 11.08. bis So, 21.08.

Auf dem Gelände des ehemaligen Freibads in Pfungstadt soll es wieder zehn Tage lang „sensationell, bunt und abwechslungsreich“ werden. Livemusik, Angebote für Kinder, DJs, Poetry Slam, Mitmachaktionen, Feuershow und Illuminationen – ein Programm, das „die Herzen aller Altersgruppen höher schlagen lässt“, wird versprochen. Details werden allerdings erst drei Wochen vor Beginn bekannt gegeben.

Location: ehemaliges Freibad, Pfungstadt

Line-up: Angekündigt wird Livemusik von Jazz, Blues, Oldies über Rock, Pop bis Electro.

Eintritt: frei, beim ersten Getränk gibt’s einen Kulturbeitrag plus Becher für 5 €.

Camping: nein

phungo.de

 

Karben Endless Summer Open Air -> Fr, 19.08. bis So, 21.08.

Rock, Pop, Punk, Alternative, Reggae, HipHop, Sonstwas-Core, Comedy Folk, Melodic Metal, Teenage Dirtrap, Latin, Soul, Funk, Acoustic, Songwriter – die Genre-Liste ist endlos. Abwechslungsreiches Festivalprogramm!

Location: Karben

Line-up: über 30 Bands, darunter: Nura, Alarmsignal, Blond, Elfmorgen, Mal Éléve & Band, Mola, Schrottgrenze, Waving The Guns

Eintritt: 3-Tages-Ticket ab 45 €

Camping: 19 € (inklusive Müllpfand)

karbenopenair.de

 

Volk im Schloss -> Fr, 26.08. bis So, 28.08.

„Das Festival für Alle“ präsentiert Kultur und Konzerte in historischer Kulisse. Open Air mit facettenreichem Programm aus Theater, Kino, Kabarett, Performance, Kulinarik und Musik. Internationales Line-up und schöne Specials wie Kinderkonzerte!

Location: Schloss Dornberg, Groß-Gerau

Line-up: knapp 26 Acts und Programmpunkte darunter: Friska Viljor, The Crackers, Handkäs mit Orange, Gastone, Heavysaurus (Heavy Metal für Kids)

Eintritt: frei

Camping: nein

volk-im-schloss.de

 

Wutzdog Festival -> Sa, 27.08.

Seit 1998 fördern die ehrenamtlichen Veranstalter mit ihrem Festival die lokale Musikszene und schaffen ein Forum für Bands und Kleinkünstler:innen unterschiedlichster Stilrichtungen. Gemütliches Open Air am schönen Riedsee auf zwei Bühnen. Richtig gute Sache!

Location: Riedsee, Riedstadt-Leeheim

Eintritt: frei!

Line-up: War bei Redaktionsschluss noch nicht bekannt, Updated gibt’s online!

Camping: nein

wutzdog-festival.de

 

Golden Leaves Festival -> Fr, 26.08. bis So, 28.08.

Das spätsommerliche Festival mit fein kuratiertem Indie-Line-up freut sich nach zwei Jahren pandemischer Pause darauf, endlich wieder in die Vollen zu gehen. Für das „Comeback“ erwartet Euch ein Line-up der Extraklasse: Pop-Newcomer aus Deutschland, Neo-Klassik-Granden, international gefeierte Electronica-Helden, Garage-Rock aus Londons Underground, Indie-Perlen aus Los Angeles und mehr.

Location: Schlosspark Jagdschloss Kranichstein, Darmstadt

Line-up: Mini Trees, Sohn, Los Bitchos, Alice Phoebe Lou, Alli Neumann, Charlie Cunningham, Martin Kohlstedt, Fil Bo Riva, Sudan Archives, Torres und viele mehr

Eintritt: Festivalticket 90 €, Tagesticket ab 38,20 €, Kinderticket (9 bis 13 Jahre) ab 15 €

Camping: nein

goldenleavesfestival.de

Win! Win! 2 x 2 Tickets

 

Rupat Festival -> Fr, 02.09. bis So, 04.09.

Das früher als „Rock und Pop am Tännchen“ bekannte Open Air bleibt wie gewohnt vielschichtig. Im schönen Grün erwarten Euch ein Familien- und Kinderprogramm, lokale Bands, Kabarett und mehr.

Location: Braunshardter Tännchen, Weiterstadt

Line-up: Gwen Dolyn & Toyboys, Wight, Baba Shrimp Gang, Light & Rain, Beni Fahr, Moonbird, Parabolic, Caracopter, Hurricane Bar und mehr

Eintritt: Eintritt frei

Camping: nein

rupat.online

 

Raus aus dem Keller Festival -> Sa, 03.09.

Von Jugendlichen für Jugendliche. Das charmante Festival holt den lokalen Nachwuchs aus den Proberäumen und bringt diesen mit stimmigem Line-up an der Seite von coolen Headlinern auf die Bühne. Fokus auf Rock, Metal, Punk!

Location: Bürgerhauswiese, Egelsbach

Line-up: Rogers, Emmerich, Raum 27, Frau Ruth, Rising Angers, Watch Me Rise und mehr

Eintritt: 22 €

Camping: nein

facebook.com/rausausmkeller

 

Artikel drucken Artikel versenden