Foto: System Music

Eine Dekade Dub. Als Chrome mit den ersten Veranstaltungen an den Start ging, leistete das Kollektiv Pionierarbeit. Während der bassige Dubstep-Sound aus dem Süden Londons Englands Hauptstadt zum Kochen brachte, fristete er in Rhein-Main ein Dasein in der Nische. Mit Benga, N-Type, DJ Madd, heftigen Nächten im 603qm, Schlachthof Wiesbaden und der Oetinger Villa hoben die Darmstädter DJs und Produzenten vor Ort eine enthusiastische Szene aus der Taufe. Zum Jubiläum stehen alle Residents, Mike Romeo sowie Vivek (System Music) aus UK an den Decks. Wird bombe! (mn)

806qm (128qm) | Sa, 28.09. | 23 Uhr | 9 €

Partyamtlogo

 

Artikel drucken Artikel versenden