Foto: Unwort Fotografen

Ein kleiner Paukenschlag. Die sprachkritische Jury um TU-Professorin und Linguistin Prof. Dr. Nina Janich verkündete für 2020 gleich zwei „Unwörter des Jahres“: „Corona-Diktatur“ und „Rückführungspatenschaften“. Die bekannten neun Darmstädter Unwort-Fotografen bilden erstmals zwei Gruppen und visualisieren – gewohnt individuell – je eines der beiden Unwörter mit je zwei Bildern. Angekündigt ist ein hybrides Ausstellungskonzept, das sowohl analog im öffentlichen Raum als auch virtuell im Netz „zu sehen und zu hören“ sein wird. Spannend! (mn)

Im Stadtraum (voraussichtlich: auf dem Georg-Büchner-Platz) und online | ab Do, 11.03. | Eintritt frei, Details: unwort-bilder.de

Partyamtlogo

 

Artikel drucken Artikel versenden