Foto: Veranstalter

Unser Flohmarktherz hat noch Hoffnung: Der „Flohannes“ Ende August kann vielleicht veranstaltet werden. Sicher ist das zwar nicht – laut der Organisatorinnen Alice und Birgit hängt alles „von den Auflagen der Behörden ab und, wie die Situation im August aussieht“. Sicher ist: Falls der Hinterhof-Flohmarkt steigen darf, wird die Anmeldung erst kurzfristig Mitte August möglich sein. Also warten wir ab, schlendern in Gedanken durch die Straßen, stöbern im Trödel, feilschen und freuen uns über Schnäppchen – natürlich alles mit dem nötigen Sicherheitsabstand. (gartl)

Johannesviertel (Hinterhöfe) | (geplant für) Sa, 29.08. | 11 bis 17 Uhr | Eintritt frei

Partyamtlogo

 

Artikel drucken Artikel versenden