Foto: Oliver Oettli

Neue Musik als Genre mit akademischem Touch hat in Darmstadt eine lange Tradition. Zwei Institute zeugen davon: das Internationale Musikinstitut („Darmstädter Ferienkurse“) und das Institut für Neue Musik und Musikerziehung. Letzteres lädt zur 74. Frühjahrstagung an vier Tagen – diesmal natürlich nur online. Unter dem Topic „Verflechtungen II. Musik und Sprache in der Gegenwart“ werden unter anderem „mit den Mitteln der elektronischen Musik die Elemente der Wortsprache in Grafik, Klang und Bewegung zu transformieren versucht.“ Keine leichte Kost, aber spannend. (obi)

Online auf neue-musik.org | Mi, 07.04. bis Sa, 10.04. | ab 16 Uhr: Vorträge, ab 18 Uhr: Diskussionen, ab 20 Uhr: Konzerte | Eintritt frei, Programm und Zugangsinformationen: neue-musik.org

Partyamtlogo

 

Artikel drucken Artikel versenden