Foto: A Side

DJs, die mit großer Leidenschaft Northern-Soul-Platten sammeln und auflegen, gibt es viele. Aktuelle Bands, die den Sound um den sich Ende der 60er in England eine vitale Subkultur bildete, heute noch live spielen, sind hingegen so rar wie manche Erstpressung der Exciters. Ganz ohne Allnighter und als neunköpfige Kombo bringen A-Side richtig groovige Motown-Vibes direkt auf die Bühne. Authentischer geht’s kaum. Ordentlich Druck machen zum Warmwerden Chameleon Carpet mit gleich fünf Bläsern. (mn)

Klingt wie: Dobie Gray, Marv Johnson, The Manhattans

Linie Neun (Griesheim) | Sa, 18.05. | 21 Uhr | 6 €

Partyamtlogo

 

Artikel drucken Artikel versenden