Foto: Yannis Schmidt

Der popkulturelle Impact Bochums ist zwischen Herbert Grönemeyer und Starlight Express bisher überschaubar geblieben. Mit Amilli schickt sich jetzt eine Newcomerin an, dieses Defizit der Currywurst-Metropole Westfalens zu korrigieren. Eleganter Neo-Soul mit R’n’B-Kante. Kann was! Auch stark: Simon Graupner alias Shelter Boy. Super lässiger Slacker-Rock mit Mac-Demarco-Vibe. Für die Aftershowparty rücken auf Einladung der Animalistics noch die funky Topshake Soulknights an. Was will man mehr? (mn)

Klingt wie: Solange, Lana del Rey, Boy Pablo

Staatstheater, Foyer der Kammerspiele | Fr, 11.10. | 21 Uhr | 16 € (Aftershow: Eintritt frei)

Win! Win! 2 x 2 TicketsVerlose! 2 x 2 Tickets für Amilli + Shelter Boy am 11.10. im Staatstheater

Partyamtlogo

 

Artikel drucken Artikel versenden