Grafik: Schlachthof Wiesbaden

Ein halbes Jahr ging nix, jetzt dürfen 250 Gäste in die sonst das Zehnfache fassende Halle des Schlachthofs Wiesbaden, die coronakonform bestuhlt ist. Auf dem Programm stehen feine Termine. Darunter: Thees Uhlmann kommt, um „Songs & Stories“ vorzutragen (Mi, 02.09.). Die Pink-Floyd-Tribute-Band Interstellar Overdrive spielt gleich zweifach (Fr, 04.09. + Sa, 05.09.). Ebenfalls für einen Doppeltermin auf der Bühne stehen Philipp Köster und Jens Kirschneck aus der „11 Freunde“-Redaktion mit Fußball-Anekdoten (Mo, 21.09. + Di, 22.09.). (mn)

Update: Nach dem Vebot von Veranstaltungen in Wiesbaden mit mehr als 50 Personen hat der Schlachthof aufgrund seines sorgfältigen Hygienekonzeptes eine Sondergenehmigung erhalten und kann sein Programm wie geplant durchführen. Viel Spaß!

Schlachthof Wiesbaden (Halle) | ab Mi, 02.09. | weitere Infos: schlachthof-wiesbaden.de

Partyamtlogo

 

Artikel drucken Artikel versenden