Foto: Bombadil

In Durham, North Carolina, scheint die Welt noch in Ordnung zu sein. So aufrichtig, tiefgründig und brüchig klingt der vollkommen unaffektierte Folkrock dieses jungen Trios, das uns mit Schlagzeug, Bass und Gitarre Hoffnung auf eine bessere Welt macht und sich mit üppigen Vokalharmonien und reduzierten Arrangements ins Ohr schmeichelt. Da bleibt was hängen. (ct)


Klingt wie: Moneybrother, Billy Joel, The Head and the Heart

Agora | Fr, 08.11. | 20 Uhr | Eintritt frei, Spenden willkommen

Partyamtlogo

 

Artikel drucken Artikel versenden