Grafik: Amnesty International

Vor lauter Klima und Brexit droht ein anderes wichtiges Thema unterzugehen: Menschenrechte! Amnesty International plant zum Internationalen Tag der Menschenrechte (am 10.12.) einen weltweiten Briefmarathon. In Darmstadt gibt es bereits drei Tage davor Stände in der Innenstadt, an denen jeder, der möchte, Briefe an zehn ausgewählte Menschen unterschreiben kann, die aktuell auf diesem Globus unter Repressalien leiden. Vor der Centralstation können zudem signierte Bücher und CDs für den guten Zweck gekauft werden. (kgb)

Innenstadt | Sa, 07.12. | 11 bis 17 Uhr: Bücherstand (im Carree) + 12 bis 15 Uhr Briefmarathon (im Carree und vor der Kuppelkirche) | Teilnahme kostenfrei

Partyamtlogo

 

Artikel drucken Artikel versenden