Foto: Das Paradies

Messianisch kommt der Titel des Albums „Goldene Zukunft“ von Das Paradies daher. Doch wer Florian Sievers alias Das Paradies bereits live – zum Beispiel beim Golden Leaves Festival 2018 – erleben durfte, weiß, dass dieser alles andere als großspurig unterwegs ist. Quirlige Melodien aus der E-Gitarre mit mal witziger, mal melancholischer Alltags-Poesie: Pop-Songs, so sympathisch wie der Lockenkopf selbst. Zusammen mit dem Kölner Indie-Duo Albert Luxus und Robert Herz als Aftershow-DJ ein – wieder mal – absolut cooles Line-up. (mn)

Klingt wie: Olli Schulz, Von-Wegen-Lisbeth, Die Höchste Eisenbahn,

Staatstheater (Kammerspiele) | Fr, 26.04. | 21 Uhr | 16 € (Eintritt nur zur Aftershow-Party: frei)

Win! Win! 2 x 2 Tickets

Partyamtlogo

 

Artikel drucken Artikel versenden