Foto: Timezone Records

Cooles Trio aus Köln, das sich für seine Songs aus einem Potpourri an Referenzen bedient. Jazz, Folk, Pop, Weltmusik und Latin-Elemente sind aus den filigranen Arrangements rauszuhören. Zusätzlich überraschen die Multiinstrumentalistinnen mit mehrstimmigem Gesang und ausgefallener Instrumentierung: E-Gitarre, Percussion, Glockenspiel, Ukulele und Synthesizer formen entdeckungsreiche Klangbilder. Ob das jetzt Indie-Folk mit Jazz-Anleihen oder Jazz mit Indie-Folk-Anleihen ist, entscheidet Ihr am besten beim Konzertbesuch selbst. (mn)

Achteckiges Haus | Sa, 18.01. | 20.30 Uhr | 12 €

Partyamtlogo

 

Artikel drucken Artikel versenden