Foto: Andrew Northrop

Im Film und in der Literatur sind Coming-of-age-Geschichten etablierte Erzählmotive. In der Musik eher weniger – so gilt doch die „ewige Jugend“ als zentrales Versprechen des Rock’n’Roll. Eine Antithese dazu formulieren jetzt Doe mit „Grow Into It“. Mit lockerem, geschmeidig-knarzigem Neunziger-Indie-Rock ist das Album ein smartes Plädoyer für die Adoleszenz mit all ihren Tücken, aber auch Freiheiten. Echt coole Platte! Begleitet werden Doe von Neurotic Fiction, deren Post-Punk sehr schön an die ikonischen B-52s erinnert. (mn)

Klingt wie: The Breeders, Weezer, Dinosaur Jr., Devo

Oetinger Villa | Fr, 22.02. | 20 Uhr | 8 €

Win! Win! Das P verlost 2 x 2 Tickets.

Partyamtlogo

 

Artikel drucken Artikel versenden