Foto: Veranstalter

Der sechste Jahrestag des Einsturzes einer Textilfabrik in Bangladesch ist auch 2019 Anlass für diese Aktionswoche für fair und nachhaltig produzierte Mode mit Vorträgen, Filmabend, Kleidertauschparty, konsumkritischem Stadtrundgang und Upcycling-Workshop. Organisatoren sind Vereine und Initiativen wie Attac, Greenpeace, die Hochschulgruppe Nachhaltigkeit und der Weltladen Darmstadt, die gemeinsam darüber aufklären wollen, wie unsere Mode entsteht – und wie wir Einfluss darauf nehmen können. (lm)

Verschiedene Orte in Darmstadt | Mi, 24.04. bis Do, 02.05. | Eintritt frei, Programm unter www.facebook.com/FashionRevolutionWeekDarmstadt

Partyamtlogo

 

Artikel drucken Artikel versenden