Foto: Centralstation

Das ehemalige Deichkind-Mitglied widmet sich, seit er jung ist, der Musik. Der Hamburger Jung‘ hat sich als Rapper, Schauspieler und Produzent einen Namen gemacht, seit 2018 ist er auch solo als DJ unterwegs. Er beherrscht das Mischpult, durch seine langjährige Erfahrung als Musiker scheut er sich aber auch nicht davor zu experimentieren. Ferris vermischt gekonnt Electro mit HipHop und Trap. Live überzeugt er mit epischen Tracks und fetten Beats. Als Support dabei ist der talentierte Darmstädter Jung‘ Shawn Compes. (st)

Klingt wie: Deichkind, Freaks Association Bremen, Mongo Clikke, Afrob

Centralstation (Halle) | Mi, 19.06. | 22 Uhr | 13 €

Partyamtlogo

 

Artikel drucken Artikel versenden