Foto: Soulaboration

Folamour – wer einen solch wohlklingenden Künstlernamen trägt, der muss dem Funk & Soul verpflichtet sein! Wie kein Zweiter versteht es Bruno Boumendil, in seinen DJ-Sets rare Disco-Tunes und artverwandte Stile zu einem spannenden Mix zu vereinen. Dass dabei massenweise Vinyl zum Einsatz kommt: Ehrensache! Drei Alben hat der sympathische Franzose schon auf bekannten Labels produziert, dazu unzählige Singles, EPs und Remixes. Inzwischen hat er auch sein eigenes Label: FHUO (For Heaven Use Only). Wird höllisch gut! (kgb)

Weststadtcafé | Fr, 23.08. | 22 Uhr | 10 €

Partyamtlogo

 

Artikel drucken Artikel versenden