Foto: Laura Gilli

2019 feierte „Definitely Maybe“, das Debüt von Oasis, 25-Jähriges. Ist schon eine ganze Weile her, dass Britpop absolut durch die Decke ging. Der Megahype ist vorbei, der Zauber aber noch nicht verflogen. Bis heute lassen sich Bands vom Rock’n’Roll-Zauber der Insel inspirieren. So auch diese Schweizer Buben. Für die Aufnahmen zum Album „All In The Golden Afternoon“ begaben sich Polar Circles in die Hände des britischen Produzenten Sam Williams. Der saß in den 90ern auch schon für Supergrass im Studio an den Reglern. Hört man, klingt gut! (mn)

Klingt wie: Ash, Manic Street Preachers, Kaiser Chiefs

Bessunger Knabenschule (Keller) | Mi, 25.03. | 21.30 Uhr | Eintritt frei

Partyamtlogo

 

Artikel drucken Artikel versenden