Foto: Johanna Besseling

Zu Beginn war We Will Kaleid ein Experiment: Bietet die reduzierte Besetzung von Schlagzeug und Gesang genug kreatives Potenzial für fesselnde Pop-Musik? Die Antwort liefern Jasmina de Boer und Lukas Streich mit ihrem Album „A Shape Of Fading“. Ergänzt wurde das Klangspektrum zwar auch um Piano, Synthesizer sowie stimmungsvolle Electronica, eingesetzt werden die verschiedenen Stilmittel allerdings sehr behutsam. Sie bilden das atmosphärische Gerüst für analoge Beats, Perkussion und de Boers Stimme. Spannend! (mn)

Klingt wie: Wyoming, Mazzy Star, Hundreds

Hoff-Art Theater | So, 07.04. | 20.15 Uhr | 5 €

Partyamtlogo

 

Artikel drucken Artikel versenden