Foto: Tina Dico

Helgi Jonsson ist ein stilles Genie. Als Posaunist wirkt er an der Seite von gefeierten Bands und Künstlern wie Sigur Rós und Damien Rice, als Komponist und Produzent arrangierte er gemeinsam mit seiner Frau Tina Dico deren mit Platin ausgezeichneten Platten. Jetzt, acht Jahre nach seiner letzten Solo-Veröffentlichung, lenkt Jonsson den Fokus wieder auf sich selbst. Auf „Intelligente“ fügt der Multiinstrumentalist seine markante Stimme, Klavier und Electronica zu einem atmosphärischen, fast cineastischen Klang zusammen. (mn)

Klingt wie: Ólafur Arnalds, Martin Kohlstedt, José González

Centralstation (Saal) | Sa, 13.04. | 20 Uhr | 32,10 €

Partyamtlogo

 

Artikel drucken Artikel versenden