Foto: Andreas Hornoff

Lambert bleibt hinter seiner sardischen Stiermaske unerkannt und lässt seine verträumt-impressionistischen Instrumentalstücke für sich sprechen. Namhafte Künstler wie José González, Trettmann oder Moderat traten bereits mit dem Wunsch nach Reworks ihrer Hits an ihn heran. Dabei treffen Melodien zwischen Beatles und Chopin auf rhythmische Strukturen und mitreißende Bewegungen, die moderne elektronische Tanzmusik referenzieren. Beeindruckende Kompositionen vor überragender Kulisse! (fr)

Klingt wie: Max Richter, Martin Kohlstedt, Nils Frahm

Staatstheater Darmstadt (Kleines Haus) | Sa, 21.12. | 20 Uhr | 22 €, 24 €, 26,50 €

Win! Win! 2 x 2 Tickets.

Partyamtlogo

 

Artikel drucken Artikel versenden