Foto: Veranstalter

Mit seiner populären „Americana“-Reihe bringt Thomas Waldherr gewöhnlich feine Acts auf die Bühne, verschiebt an diesem Abend im Schulterschluss mit Martin Grieben den Fokus aber auf musikhistorische Bildung. Entlang von Originaltexten und Musik wird die Beziehung und Wirkung von John Lennon und Bob Dylan als Leitfiguren der Gegenkultur in den 60ern und 70ern beleuchtet. Erwartet keine akademisch-staubigen Vorträge, sondern einen lebendig-unterhaltsamen Bühnenabend. (mn)

Bessunger Knabenschule (Halle) | Do, 19.05. | 20 Uhr | 12 €

Partyamtlogo

 

Artikel drucken Artikel versenden