Foto: Robert Winter

Mädness ist zurück! Im Big-Lebowski-Look hat der „Original Gude“ gerade sein neues Album rausgehauen – und lässt zur Releaseshow die Korken in der Hood knallen. Berlin hin oder her, Mädness bleibt Hesse. Das ist auch auf „OG“ unüberhörbar. Nach der „Maggo“-EP und dem bockstarken „Ich und mein Bruder“-Album von 2017 liefert der Darmstädter Rapper jetzt auf zehn Tracks mit progressivem Sound und geschmeidigen Boogie-Beats richtig smarten, reflektierten HipHop ab. Marteria-Feature inklusive! (mn)

Klingt wie: Audio88 & Yassin, Döll, Dendemann

Oetinger Villa | Sa, 14.09. | 20 Uhr | 17 €

Win! Win! 2 x 2 Tickets

Partyamtlogo

 

Artikel drucken Artikel versenden