Foto: Maulgruppe

Jens Rachut, Theaterschauspieler (Volksbühne Berlin), Hörspiel-Autor, vor allem aber Grandseigneur des deutschen Punk lässt nicht locker. Geboren 1954 (!) überrascht Rachut bei seiner neuesten Band Maulgruppe mit Noise-Kante. Fiebrige Gitarren im Wechsel mit düsterem Elektrobeat und Schlagzeug bilden den Sound für die wie immer sehr klugen Texte. Mit ikonischer Stimme wird schwarzgemalt. Im Visier: die Elbphilharmonie, soziale Netzwerke, aber auch – selbstreflektierend – das Älterwerden. Imposanter Musiker, starke Kunst! (mn)

Klingt wie: Dackelblut, Ten Volt Shock, Mission Of Burma

Oetinger Villa | Fr, 07.06. | 20 Uhr | 10 €

Win! Win! 2 x 2 Tickets

Partyamtlogo

 

Artikel drucken Artikel versenden