Foto: Centralstation Darmstadt

Bei diesem Berliner Duo ist jeder Song ein Ohrwurm. Die Stimme von Sänger Ben Hartmann ist rau und gefühlvoll zugleich, passend zum Sound der Band zwischen Punk und Indie-Rock. In ihren Songs verhandeln Milliarden Politisches, aber auch die Auseinandersetzung mit subjektiv-emotionalen Facetten der Existenz – kurz gesagt: Liebe. Kantige deutsche Lyrics prallen auf eingängige Harmonien und rebellische Punk-Attitüde. Roh, bittersüß, ungeschönt, berührend. (st)

Klingt wie: Kraftklub, Madsen, Chuckamuck

Centralstation (Halle) | So, 11.08. | 20.30 Uhr | 27 €

Win Win! 2 x 2 Tickets

Partyamtlogo

 

Artikel drucken Artikel versenden