Grafik: Veranstalter

Mit dem Sommersemester startet im April auch eine digitale Veranstaltungsreihe zu diskriminierenden Ideologien und Praktiken in alltäglichen Räumen: Am 14.04. geht es um antiasiatischen und antimuslimischen Rassismus in den Medien, am 28.04. unter dem Stichwort „Schule“ um Rassismus gegen Menschen afrikanischer Herkunft sowie Antisemitismus. Veranstaltet wird die Reihe vom Projekt „Vielfalt bildet!“ der TU Darmstadt, alle Events werden von ShaNon Bobinger moderiert. Weitere Termine folgen im Mai und im Juni. (lm)

TU Darmstadt via Zoom | Mi, 14.04. und Mi, 28.04. | 18.30 bis 20 Uhr | Teilnahme kostenlos

Partyamtlogo

 

Artikel drucken Artikel versenden