Grafik: One Billion Rising

Der Mädchen*arbeitskreis wird sich auch in diesem Jahr an der internationalen Aktion „One Billion Rising“ beteiligen und seinen Instagram-Kanal dafür nutzen, erneut auf das anhaltende Problem der Gewalt an weiblich gelesenen Personen aufmerksam zu machen. Info-Posts, Challenges und Mitmachaktionen sollen dazu motivieren, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen. Der Account @m.a.k.darmstadt ist aber auch abseits der Aktion eine gute Anlaufstelle für junge Darmstädter Feminist:innen. (lm)

Instagram @m.a.k.darmstadt | Fr, 11.02. bis Mo, 14.02. | Teilnahme kostenfrei

Partyamtlogo

 

Artikel drucken Artikel versenden