Foto: Florian Senger

Frischen Wind in die Metal-Szene bringen Pentastone mit ihrer jungen Frontsängerin Lou und Songtexten über mentale Gesundheit. Mal sind sie dabei gefühlvoll und sphärisch, mal ballern aber auch einfach fette Gitarrenriffs über Geschrei. Trotz des markant melodischen Stils behalten sie stets einen metalligen Grundsound. Das Konzept zieht seinen roten Faden vom Album-Cover über das Bühnenbild, die Texte und Musikvideos bis hin zum Outfit. Nicht ohne Grund inzwischen eine Bekanntheit des lokalen Metals. (pit)

Goldene Krone (Saal) | Fr, 26.11. | 22 Uhr | 6 € (2G)

Partyamtlogo

 

Artikel drucken Artikel versenden