Foto: Christoph Neumann

Chrissie Nichols singt, René Riewer spielt Bass, Synthies aus der Kiste – das war’s. Irgendwo zwischen Elektro-Punk, Rock und Pop und inspiriert von den Riot Grrrls der 80er/90er und dem psychedelischen John Frusciante reißen Prada Meinhoff ab, hauen um und wühlen auf – im positiven, energetischen Sinn. Nach erfolgreichen Supports für Szenegrößen wie DAF, Milliarden und „MIA.“ geht’s endlich auf Headliner-Tour. Als Support dabei: funky Pop aus Mannheim von „ok.danke.tschüss“. (ct)

Klingt wie: Peaches, Devo, Ideal

806qm (128qm) | Fr, 21.06. | 21 Uhr | 12 €

Win! Win! 2 x 2 Tickets

Partyamtlogo

 

Artikel drucken Artikel versenden