Foto: Quentin Sauvé

Was die Angeschimmelt-Crew seit acht Jahren an internationalen Bands ins Programm der Villa bucht, ist immer inspirierend und bereichert die (Sub-)Kultur unserer Stadt enorm. Chapeau! Für Mitte März eingeladen haben die geschmackssicheren Veranstalter Quentin Sauvé, einen der Taktgeber der DIY-Post-Hardcore-Szene Frankreichs. Auf Solopfaden als Sänger und Songwriter ist der Bassist der Birds In Row mit zarten, bisweilen ätherischen Folk-Songs unterwegs. Berührend. (ct)

Klingt wie: City And Colour, The Black Atlantic, Kristofer Aström

Oetinger Villa | Do, 14.03. | 20 Uhr | Eintritt frei, Spende erwünscht

Partyamtlogo

 

Artikel drucken Artikel versenden