Foto: Jan Ehlers

Nicht das Tanzbein, sondern der Hammer wird derzeit in der Galerie Kurzweil geschwungen. Weil die Türen zu sind, wird der Club renoviert. Zwischen DJ-Kanzel und Thekenbereich wurde eine Wand eingerissen, ein alter Tresorraum geöffnet, ein zweiter Floor fertiggestellt und die Terrasse aufgefrischt. Gleichzeitig ist ein neues spannendes Format gestartet: „Insight Rave“. Zum Auftakt gab’s ein Set plus Interview von und mit Tausendsassa Ata Macias (Robert Johnson/Playhouse). Updates zu neuen Folgen gibt’s regelmäßig über Social Media. (mn)

facebook.com/galeriekurzweil und instagram.com/rayvekurzweil | im Juli und August 2020 | Eintritt frei

Partyamtlogo

 

Artikel drucken Artikel versenden