Foto: Riki

Haben genug Hits im Gepäck, um die Soundtracks für mindestens drei John-Hughes-Filme beizusteuern: Riki und SRSQ sind beide auf dem amerikanischen Label Dais Records zu Hause und navigieren mit ihren melancholisch-tanzbaren 80s-Sounds durch die Nacht Richtung Morgengrauen. Genauso geil: der synthielastige Midtempo-Pop vom regionalen Support Geistha! (fr)

Klingt wie: Choir Boy, Depeche Mode, Robyn

Oetinger Villa | Fr, 13.05. | 20 Uhr | 14 €

Win! Win! 2 x 2 Tickets

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Partyamtlogo

 

Artikel drucken Artikel versenden