Foto: Egil Hansen

Nach dem Tod des Pianisten und Namensgebers des Esbjörn Svensson Trio schließen sich die verbleibenden Mitglieder Dan Berglund und Magnus Öström mit Pianist Bugge Wesseltoft zusammen und formen die skandinavische Supergroup Rymden. Sie modernisieren Jazz mit Rock, Pop und Club-Musik, lassen dabei aber klassische Elemente mit einfließen. Eintönig wird es bei diesem einzigartigen Trio nie. Ihre Musik zeichnet sich besonders durch treibende Rhythmen, melancholisches Songwriting und erstklassig gespielten Jazz aus. (st)

Klingt wie: Esbjörn Svensson Trio, New Conception Of Jazz, Try

Centralstation (Saal) | So, 12.05. | 20 Uhr | 31,50 €

Win Win! Das P verlost 2 x 2 Tickets.

Partyamtlogo

 

Artikel drucken Artikel versenden