Grafik: Schlosskeller

Neues Jahr, neues Konzept. „Schlosskeller goes Cyberspace“ und öffnet seine Pforten als erster virtueller Veranstaltungsraum Darmstadts. Zusammen allein zu Hause können sich 50 bis 80 Personen ab März im „Schlosskeller+“ per „VRChat“ treffen. Einfach einen Avatar erstellen und in die perfekte Illusion eintauchen. Elektronische Sounds liefern die DJs Chris, David, Lavdim und Marian. Was Ihr braucht? Einen Computer. Ein VR-Headset ist kein Muss, hilft aber natürlich bei der Erzeugung der Scheinwelt. Schnappt Euch ein Bier, werft Euch in Schale – und taucht ein in den ersten Partyabend 2022! (vt)

Online auf schlosskeller.club | Sa, 05.03. | 20 bis 03 Uhr | Eintritt frei (ab 18 Jahren)

Partyamtlogo

 

Artikel drucken Artikel versenden