Foto: Seebrücke Darmstadt

Ihr habt sicher schon mal den Hashtag #LeaveNoOneBehind in sozialen Medien oder im Stadtbild wahrgenommen. Dahinter stecken Menschenrechtsvereine wie Borderline-Europe oder Seebrücke, die sich um das Schicksal von Geflüchteten, die menschenunwürdigen Verhältnisse in den Lagern rund ums Mittelmeer und die Kriminalisierung der Seenotrettung kümmern. Diese Ausstellung zeigt auf Plakaten, in Videos und Audio-Beiträgen das Schicksal der Flüchtlinge und die Arbeit der Vereine hautnah. (obi)

Osthang | Do, 03.09. bis So, 06.09. | Do + Fr: 18 bis 22 Uhr, Sa + So: 16 bis 22 Uhr | Eintritt frei

Partyamtlogo

 

Artikel drucken Artikel versenden