Foto: Jan Ehlers, nouki.co

Spätestens, wenn die Natur wieder aus ihrer Winterruhe erwacht, kann im Park Rosenhöhe ein neues Highlight besichtigt werden: Der Skulpturengarten am Spanischen Turm, der im vergangenen Jahr perfekt restauriert und neu eingeweiht wurde. Derzeit ist die Anlage mit 20 Skulpturen von Wilhelm Loth, dem ersten Kunstpreisträgers der Stadt, bestückt, die retrospektiv alle Schaffensphasen des Künstlers abdeckt. Vor allem mit seinen charakteristischen Frauentorsi ist Loth in der Kunstgeschichte nach 1945 fest verankert. (jhi)

Skulpturengarten Spanischer Turm auf der Rosenhöhe | jeden Sonntag ab So, 14.03. (bis 12.09.) | 11 bis 16 Uhr | Eintritt frei

Partyamtlogo

 

Artikel drucken Artikel versenden