Foto: Phoenix The Devourer

Raus aus der Fußgängerzone, rein in den Hinterhof. Auf einen Schlag versammelt das Hoff-Art eine ganze Reihe Musiker, die ihre Bühne sonst irgendwo im wuseligen Stadtbild finden. Fehlen darf bei der ersten Auflage des Festivals natürlich nicht ein absolutes Darmstädter Original: Phoenix The Devourer. Der Akustikbassist mit dem Karottenmikrofon ist mit seinen eigenwilligen (Cover-)Songs fester Bestandteil der Innenstadtszenerie. Auch dabei: der preisgekrönte Akkordeon-Spieler Victor Pribylov aus Mainz und viele mehr. (mn)

Hoff-Art Theater (Hof) | Sa, 04.07. | 18 Uhr | 5 €

Partyamtlogo

 

Artikel drucken Artikel versenden