Foto: Triole & Friends

Mit Kontrabass, Xylophon, Marimba, Knopfakkordeon, Geige und Gesang kreiert die Truppe mit viel Dynamik einen ganz eigenen musikalischen Stil. Dieser sei die perfekte Fusion aus westeuropäischen Einflüssen und osteuropäischen Balkanklängen, heißt es in der Eigenbeschreibung der ukrainsch-russisch-polnischen Band, die sogar clowneske Einlagen im Repertoire hat. Aufgeführt wird das neueste, von Heiterkeit und Lebensfreude inspirierte Programm „Syno“. Bei gutem Wetter als Open-Air-Konzert! (mn)

Agora | Mo, 23.05. | 20 Uhr | 18 €

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Partyamtlogo

 

Artikel drucken Artikel versenden