Darmstadt hat sehr wohl einen Fluss! Zwar fließt die Modau nicht mitten durch die Stadt und ist, zugegeben, weniger imposant als Rhein und Main – aber nicht weniger wichtig für das Ökosystem an ihren Ufern. Grund genug für h_da-Professor Torsten Schäfer, dem immerhin 44 Kilometer langen Fluss ein Buch zu widmen. Aus „Wasserpfade: Streifzüge an heimischen Ufern“ liest er über die Gewässer südlich von Darmstadt – und darüber, welche Veränderungen der menschengemachte Klimawandel mit sich bringt. (lm)

schader-stiftung.de | Do, 25.02. | 18 Uhr | Eintritt frei, Anmeldung erforderlich (online über den „Teilnehmen“-Button)

Partyamtlogo

 

Artikel drucken Artikel versenden