Foto: Willi Bucher

Im Rahmen der „Offenen Kirche“ zeigt die Stadtkirche die Video-Installation „Irrlichter“ des Darmstädter Künstlers Willi Bucher. Während das Video „Stuhlperformance“ die Turbulenz und Unsicherheit der Corona-Zeit zu thematisieren scheint, spielt die Installation „Fließendes Weiß“ mit dem Gegensatz Materialität/Immaterialität. Wer also abends noch irrlichternd mit Maske durchs winterliche Darmstadt streift und einen ruhigen, inspirierenden Ort sucht, ist in der weltoffenen Kirche im Herzen der City herzlich willkommen. (ct)

Stadtkirche | Fr, 15.01. bis Mi 03.02. | Mi: 20 bis 22 Uhr + Fr: 17 bis 20 Uhr | Eintritt frei, „es gelten natürlich die AHA-Regeln.“

Partyamtlogo

 

Artikel drucken Artikel versenden