Rischdisch (un)wischdisch, Folge 122

Heute erinnert nur noch ein Haufen Findlinge mit einer Gedenktafel an das kleine Dorf Clappach, das einst am heutigen Ortsrand von Bessungen angesiedelt war und Namensgeber der Klappacher Straße ist. 1275 erstmals erwähnt, gehörte der Weiler zunächst dem Grafen von Katzenelnbogen, später dann den Herren von Ortenberg, von Gondsroth, von Ramstadt und von Frankenstein. Die […]

Mehr