EM
Illustration: Hans-Jörg Brehm

Emotional kann die Fußball-WM die kollektiv durchlittenen Darmstädter Fußball-Dramen der vergangenen fünf Spielzeiten unmöglich toppen. Hinzu kommt: Diese (nach Olympia in Sotschi) erneuten Putin’schen Spiele, die weiter grassierende Kommerzielisierung und die Fußballdauerberieselung kratzen doch arg am Selbstverständnis und Gemüt der Fußball-Liebhaber. Aber „the beautiful game“ bleibt „the beautiful game“! Und sicher wird das Sport-Großereignis WM vom 14.06. bis 15.07. wieder allgegenwärtig sein. Aber wo in Darmstadt lassen sich welche Spiele am stimmungsvollsten, am schönsten oder entspanntesten gucken? Diese Frage ist nicht leicht zu beantworten, denn jeder mag es anders – und die Auswahl ist groß.

Das zeigt auch unser (nicht repräsentativer, aber topaktueller) Darmstädter WM-Location-Überblick. Pünktlich zum Anstoß der 21. Fußballweltmeisterschaft in Russland ist er online. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit, immer mit der Möglichkeit, von Euch – per Mail an redaktion@p-verlag.de oder auf www.facebook.com/pmagazin – oder von uns ergänzt und aktualisiert zu werden.

Was wir schon jetzt verraten können: Viele Wirte zeigen nur die Deutschland-Spiele (manche: plus Top-Spiele und die K.O.-Runde). Überhaupt keine WM zeigen unter anderem das 221 qm, der Biergarten an der Dieburger Straße, der Ratskeller, Zoo Bar + Restaurant, Schlossgarten und Schlosskeller, Grohe, das Baobob oder das Herrngartencafé: zu hoher Aufwand, zu hohe Auflagen – oder einfach keine Lust. Dafür kommentiert im Theater im Pädagog Aurora DeMeehl wieder unter dem Titel „Manndeckung im Abseits“ die Spiele der deutschen Nationalkicker live und garantiert schonungslos. WM glotzen kann also durchaus auch noch Spaß machen.

 

Hier rollt der WM-Ball (temporär) über den Bildschirm:

 

IM MARTINS- UND JOHANNESVIERTEL

 

3klang (am Riegerplatz) > FUSSBALL ALS SCHÖNE NEBENSACHE

Bildschirm: Leinwand drinnen, Fernseher draußen

Maximale Zuschauerzahl: 50 drinnen / 50 draußen

Besonderheit: Vorrunde: nur Deutschland-Spiele, ab Viertelfinale: alle Spiele

www.3klang-bar.de

 

Bedouin (Schlossgartenplatz 11) > LÉGÈRE URBAN

Bildschirm: Großer Flachbildfernseher uff de Gass

Maximale Zuschauerzahl: 50, alle draußen (Plätze auf dem Land Rover müssen reserviert werden).

Besonderheit: Alle Spiele zu Lokal-Öffnungszeiten (ab 17 Uhr).

www.bedouin-darmstadt.de

 

La Bodega (Kahlertstraße 34) > TIKI-TAKA

Bildschirm: Flatscreen im Hof (bei schlechtem Wetter TV drinnen)

Maximale Zuschauerzahl: draußen 40, drinnen 20

Besonderheit: Alle Spiele, die nach 17 Uhr beginnen.

www.labodegadarmstadt.com

 

Fohlenhof (Kranichsteiner Straße 90) > IDYLLISCH

Bildschirm: 1 TV drinnen, 3 TVs draußen im Biergarten

Maximale Zuschauerzahl: etwa 40 im TV-Eck-Bereich drinnen / 100 Leute draußen

Besonderheit: Alle Deutschland- und alle Entscheidungsspiele werden gezeigt.

www.fohlenhof-darmstadt.de

 

Gaststätte Gebhart (Robert-Schneider-Straße 1, am Mollerplatz) > TRADITION + PIAZZA

Bildschirm: 2 TV drinnen, bei Deutschland-Spielen und schönem Wetter wird zusätzlich ein Großbildschirm (zirka 100 Zoll) draußen auf dem Mollerplatz aufgebaut.

Maximale Zuschauerzahl: 50 drinnen / 40 draußen

Besonderheit: Alle Spiele während der Öffnungszeiten. „Pfungstädter Kick-Tipp“, sprich: Wer vor dem Spiel richtig tippt, bekommt nach dem Spiel einen 2-Liter-Bierpokal.

www.gaststaette-gebhart.de

 

Green Sheep (Erbacher Straße 5) > GERMAN-IRISH-FRIENDSHIP

Bildschirm: 3 TV, alle drinnen, unten: 2 x 106-Zentimeter-TVs, oben 1 x 60 Zoll, HD

Maximale Zuschauerzahl: 40

Besonderheit: Alle Spiele (außer die Partien vor 17 Uhr).

www.green-sheep.de

 

K60 Billard Lounge (Kasinostraße 60, 5. Stock) > HOCHGLANZ MIT AUSBLICK

Bildschirm: 3 x HD-TV und 1 x Beamer drinnen, 1 x TV auf Dachterrasse

Maximale Zuschauerzahl: 150-200

Besonderheit: Alle Deutschlandspiele (auch außerhalb der Öffnungszeiten, restliche Spiele nur, wenn zu den Öffnungszeiten)

www.k-60.de

 

Kessel (Gutenbergstraße 1) > WATZEVIERTEL, ORIGINAL

Bildschirm: 4 Fernseher, alle drinnen

Maximale Zuschauerzahl: 50 (stehend)

Besonderheit: „Alle Spiele!“ (nur die vor 17 Uhr nicht)

www.kessel-darmstadt.de

 

Luise (Kranichsteiner Straße 42) > KLEIN, ABER FEIN

Bildschirm: 1 Fernseher, drinnen

Maximale Zuschauerzahl: 30

Besonderheit: Alle Spiele (ab 16 Uhr)

www.facebook.com/luisedarmstadt

 

Pizzeria Roma (Gardistenstraße 19) > PIZZA & WM

Bildschirm: 2 x 2 Meter-Leinwand, draußen (bei schlechtem Wetter drinnen)

Maximale Zuschauerzahl: 100 (70 Sitzplätze)

Besonderheit: Alle Deutschland-Spiele, ab 17 Uhr alle interessanten Spiele. Montags zu. „Pfungstädter Kick-Tipp“, sprich: Wer vor dem Spiel richtig tippt, bekommt nach dem Spiel einen 2-Liter-Bierpokal.

www.pizzeria-roma-da.de

 

Zweifreude (am Riegerplatz) > SYMPATHISCH FUSSBALL SCHAUEN UNTER FREUNDEN

Bildschirm: 1 TV draußen auf dem Riegerplatz (bei schlechtem Wetter drinnen).

Maximale Zuschauerzahl: 30 Sitzplätze draußen (+ stehend der ganze Riegerplatz), 30 drinnen

Besonderheit: Vorrunde: nur die Deutschland-Spiele, ab Achtelfinale: alle Spiele

www.facebook.com/zweifreudedarmstadt

 

INNENSTADT

 

Audimax (TU Stadtmitte, Karolinenplatz 5) > HÖRSAAL MAL ANDERS

Bildschirm: 60 qm-Leinwand, HD

Maximale Zuschauerzahl: 738 (drinnen)

Besonderheit: Der Filmkreis der TU zeigt: nur die Deutschlandspiele. Einlass eine Stunde vor Anpfiff (Eingang über Herrngarten-Seite). „Das Mitbringen gefährlicher und Lärm-erzeugender Gegenstände sowie eigener Getränke ist nicht erlaubt.“

www.filmkreis.de/fussball

 

Beatcorner (Schulstraße 18) > PROMINENT PLATZIERT

Bildschirm: 7 HD-TV (zirka 50 Zoll), alle drinnen

Maximale Zuschauerzahl: 80 bis 100

Besonderheit: WM-Tippspiel, „eventuell Special Drinks“

www.beatcorner-darmstadt.de

 

Bistro Moller im Welcome Hotel (Karolinenplatz 4) > FEINE SACHE

Bildschirm: 1 x 6 qm Leinwand und 2 x 55-Zoll-TVs im Bistro, HD

Maximale Zuschauerzahl: 100 drinnen

Besonderheit: Alle Spiele mit deutscher Beteiligung, weitere Spiele nach Bedarf, alle K.o.-Spiele.

Bistro Moller im Web

 

Café Hess (Nieder-Ramstädter-Straße 13) > AUF EINE SCHÖNE WM!

Bildschirm: 1 Leinwand (etwa 2 auf 1,50 Meter), drinnen

Maximale Zuschauerzahl: 60

Besonderheit: Spiele mit deutscher Beteiligung, „andere Spiele spontan“, Liste der Spiele auf der Facebook-Seite des Café Hess. WM-Gewinnspiel (zu jedem Getränk gibt’s ein Los).

www.facebook.com/cafehess

 

Centralstation (Im Carree) > GRUPPENGLOTZEN

Bildschirm: drinnen in der Halle: 4,30 x 2,80-Meter-Leinwand, HD + draußen auf der Terrasse: 39-Zoll-TV, HD (hängt in der Bar)

Maximale Zuschauerzahl: drinnen: 900, draußen: geschätzte 80 (mit Stehplätzen)

Besonderheit: Alle Deutschlandspiele und alle Spiele ab 16 Uhr, Tippspiel, aktuelle Infos auf der Centralstation-Website:

www.centralstation-darmstadt.de

 

Chez (Kirchstraße 8, über der Justus-Liebig-Unterführung) > URBANE TRINKHALLE

Bildschirm: „Standard-Flachbildschirm draußen“

Maximale Zuschauerzahl: 20 bis 30

Besonderheit: „Alle Knaller-Spiele“, konkrete Infos über www.facebook.com/chezdarmstadt. „Spontane Specials möglich.“

 

Enchilada (Kasinostraße 5) > COCKTAILS ZUM SPIEL

Bildschirm: Eine Leinwand (2 x 3 m) + 2 TVs (jeweils 60 Zoll) drinnen, 1 TV (55 Zoll) draußen

Maximale Zuschauerzahl: 150 drinnen, 40 draußen

Besonderheit: Deutschlandspiele auch außerhalb der Öffnungszeiten, restliche Spiele nur innerhalb der Öffnungszeiten (ab 18 Uhr)

www.enchilada.de/darmstadt

 

Goldene Krone (im Hof oder in der Kneipe) > KLASSIKER

Bildschirm: draußen im Biergarten 6 qm-Leinwand (bei Regen: drinnen 6 qm-Leinwand)

Maximale Zuschauerzahl: 100

Besonderheit: alle Spiele mit deutscher Beteiligung und alle Spiele ab Achtelfinale

www.goldene-krone.de

 

La Lucha (Schleiermacherstraße 10) > LA WM

Bildschirm: 2 x 65-Zoll-TV, HD (entweder drinnen, bei gutem Wetter draußen)

Maximale Zuschauerzahl: 90 Sitzplätze draußen + Stehplätze, 70 Sitzplätze drinnen

Besonderheit: Gezeigt werden Deutschland-Spiele und K.o.-Runde (Küche durchgehend geöffnet). Bei Deutschland-Spielen wird gegrillt.

www.lalucha.de

 

Limo Lounge (Nieder-Ramstädter Straße 57b) > ENTSPANT GENIESSEN

Bildschirm: 2 Leinwände und 2 Fernseher

Maximale Zuschauerzahl: 2 Couches, 1 Sessel, viele Stühle für knapp 30 Leute

Besonderheit: Spiele mit deutscher Beteiligung + weitere interessante Spiele innerhalb der Öffnungszeiten

facebook.de/rossdoerferplatz

 

San Remo (Grafenstraße 22) > TRATTORIA DI CALCIO

Bildschirm: 2 x 147-Zentimeter-TV, HD

Maximale Zuschauerzahl: 100 (drinnen)

Besonderheit: Alle Spiele. Ansonsten, wie immer: Cucina Italiana + ganz spezieller Charme.

 

Sitte (Karlstraße 15) > NEUE WM-TRADITION

Bildschirm: Eine Leinwand (1,90 m x 1,10 m) draußen im Biergarten

Maximale Zuschauerzahl: 150 bis 170

Besonderheit: Alle Spiele mit deutscher Beteiligung, „weitere Spiele nach Bedarf“

www.restaurant-sitte.de

 

Die Theke (Rheinstraße 26) > URIG-BÜRGERLICH

Bildschirm: 5 x TV (110 Zoll), alle drinnen

Maximale Zuschauerzahl: 80 sitzend + 50 stehend

Besonderheit: Alle Spiele (während der Öffnungszeiten).

www.dietheke-darmstadt.de

 

Theater im Pädagog (Pädagogstraße 5) > WM KANN AUCH SPAß MACHEN!

Bildschirm: Eine Leinwand (zirka 2,5 m x 1 m)

Maximale Zuschauerzahl: knapp 100

Besonderheit: Aurora DeMeehl präsentiert unter dem Titel „Manndeckung im Abseits“ die Spiele der deutschen Nationalkicker. Der TV-Ton ist aus, Aurora kommentiert live und garantiert schonungslos. Eintritt: 5 Euro.

www.paedagogtheater.de

 

AUSSERHALB DES STADTZENTRUMS

 

4 Cani (am Hauptbahnhof) > FÜRSTLICHE WM

Bildschirm: Riesenfernseher draußen, HD (bei starkem Regen drinnen: Leinwand)

Maximale Zuschauerzahl: 200 Sitzplätze draußen + Stehplätze (drinnen: 100 Sitzplätze)

Besonderheit: Alle Spiele. Aktuelle Infos auf der Facebook-Seite des „4 Cani“.

www.facebook.com/4canidarmstadt

 

Bayerischer Biergarten (Kastanienallee 4 / am Bürgerpark) > RIESEN KAPAZITÄT

Bildschirm: 4 x 3 Meter-Leinwand, im überdachten Bereich, HD

Maximale Zuschauerzahl: 700 im überdachten Bereich + etwa 500 draußen (mit Blick auf die Leinwand)

Besonderheit: „fast alle Spiele“, Vorrunde: interessante Spiele + alle Deutschlandspiele, ab Viertelfinale: alle Spiele

www.bayerischer-biergarten.de

 

Klause (am Hauptbahnhof) > VASTECKTE DORSCHT

Bildschirm: Röhrenfernseher, draußen

Maximale Zuschauerzahl: 100

Besonderheit: Alle Spiele ab 17 Uhr (aber erst ab 18/19. Juni)

www.facebook.com/DatterichKlause

 

Galerie Kurzweil > URBAN SOCCER GARDEN

Bildschirm: Leinwand + TV (bei schlechtem Wetter drinnen)

Maximale Zuschauerzahl: 200

Besonderheit: nur die Spanien(!)-Spiele (und Deutschland – Schweden) in der Vorrunde plus die K.o.-Spiele der Spanier und der Deutschen

Galerie Kurzweil bei Facebook

 

Kinopolis Darmstadt (am Hauptbahnhof) > GROSSES FUSSBALLKINO

Bildschirm: große Kino-Leinwände, HD, Surround-Sound

Maximale Zuschauerzahl: (mindestens) 372

Besonderheit: Eintritt frei, aber vorher Einlass-Karten an der Kinokasse holen ist Pflicht (pro Person maximal 4 Tickets). Gezeigt werden alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft (mit Direkt-Bierverkauf im Saal, wie zu besten Langnese-Eis-Zeiten) und alle Partien ab dem Halbfinale.

www.kinopolis.de

 

Lilienschänke (am Böllenfalltorstadion, Nieder-Ramstädter Straße 170) > SPORTSBAR

Bildschirm: drinnen: 7 x Großbildschirme + 1 x Großbild-Leinwand, draußen: 3 x 75-Zoll-Großbildschirme, alles in HD.

Maximale Zuschauerzahl: 80 drinnen + 120 draußen (im Biergarten)

Besonderheit: Alle 64 Spiele werden gezeigt. Gewinnspiele, spiel-spezifische Angebote.

www.lilienschaenke-sportsbar.de

 

Pino’s (Bessungen, Karlstraße 96) > PIZZA, PASTA & CALCIO

Bildschirm: 4 TVs drinnen (3 x 52 Zoll, einer etwas kleiner), 1 TV 55 Zoll draußen bei gutem Wetter

Maximale Zuschauerzahl: drinnen: 90, draußen: 100

Besonderheit: Es werden ALLE Spiele gezeigt.

www.pinos-darmstadt.de

 

Roßdörfer Biergarten (Industriestraße 18, Roßdorf) > JAMAICAN FEELING

Bildschirm: 3,5 qm-Leinwand plus 2 x HD-TV drinnen und draußen

Maximale Besucherzahl: 200

Besonderheit: Alle Spiele (während Öffnungszeiten, zu Deutschland-Spielen auf jeden Fall eine Stunde vor Spielbeginn geöffnet).

www.rossdoerferbiergarten.de

 

Weststadtcafé (Mainzer Straße 106) > RELAX- & GRILL-ATMOSPHÄRE

Bildschirm: 6 qm-Leinwand (drinnen), neuer HD-Beamer

Maximale Zuschauerzahl: 120 drinnen + geschätzte 180 draußen (Blick auf die Leinwand drinnen)

Besonderheit: Gezeigt werden „die wichtigsten Spiele“, dazu gibt’s Falafel und Wurst von Hussen (Baobab).

www.weststadtcafe.de

 

Artikel drucken Artikel versenden