besonders … kunstvoll

Die ausdrückliche „Kunst am Bau“ ist eine Besonderheit der Nachkriegsarchitektur und meint: künstlerische Objekte an Gebäuden und im öffentlichen Raum, die durch kommunale respektive öffentliche Förderungen ermöglicht werden. Darmstadt hat sich 1990 als einzige Kommune in Deutschland eigens „Kunst-am-Bau-Richtlinien“ verordnet, die eine künstlerische Gestaltung an allen städtischen Bauvorhaben festlegen. Früheren Baustilen wie der Renaissance, dem […]

Mehr