P Stadtkultur Darmstadt -P Stadtkultur Darmstadt

Neuigkeiten aus Gastronomie und Einzelhandel Juni 2020 Kommen und Gehen

Neuigkeiten aus Gastronomie und Einzelhandel Juni 2020

Eisprinzessin Die „Eisprinzessin“ versüßt das Verweilen am Johannesplatz – trotz schwierigem Start. Kurz nach Eröffnung mussten Sherine Krist und Eduard Haque die Türen coronabedingt schließen. Viel Zuspruch habe man in dieser Zeit erfahren, erzählt Sherine, die auf 20 Jahre Gastronomieerfahrung im Dienst von „Da Carlo“ zurückblickt – zuletzt als Filialleiterin. „Voller Tatendrang“ konnte Ende April […]

Mehr
Reklame
Yoga Wacker Fabrik

Die Digitalisierung des P Typisch Darmstadt

Die Digitalisierung des P

Keine Sorge, das gedruckte Stadtkulturmagazin P ist und bleibt unser Liebling. Die Corona-Krise hat uns aber auch dazu animiert, mehr journalistische Online-Formate auszuprobieren. Ergebnis: Sie können das analoge Heft schön bereichern und ergänzen – wenn’s inhaltlich zusammenpasst. So hat sich seit Ende März auf p-stadtkultur.de und unseren Social-Media-Kanälen einiges Kreatives getan. Los ging’s erst mal […]

Mehr
Reklame
Rocky Beach Studio

Rischdisch (un)wischdisch, Folge 124 Darmstädter Fakten

Rischdisch (un)wischdisch, Folge 124

Die weltberühmte Stute Halla – Dreifach-Olympiasiegerin und Doppelweltmeisterin – wurde 1945 auf dem Darmstädter Hofgut Oberfeld geboren und erhielt dort nach ihrer Karriere als Springpferd bis zu ihrem Tod 1979 das Gnadenbrot. Zum Mythos wurde das „Wunderpferd“ am 17. Juni 1956, als Halla den schwer verletzten Hans Günter Winkler im entscheidenden Umlauf im Alleingang fehlerlos […]

Mehr

Electric Horseman: „Westerntyp mit Leuchtjacke … passt zu uns“ Blackbox-Interviews

Electric Horseman: „Westerntyp mit Leuchtjacke … passt zu uns“

Wir befinden uns noch immer im Corona-Zeitalter, an persönliche Interviews in zu lauten Kneipen ist leider nicht zu denken. Also wird das Treffen mit den Darmstädter Retro-Rockern von Electric Horseman in den Cyberspace verlegt und neben ihrer zweiten EP „Billboards & Palisades“, die Ende Juni veröffentlicht wird, ist der Umgang mit der allgegenwärtigen Pandemie großes […]

Mehr

Freie Szene im freien Fall? Theater in Darmstadt

Freie Szene im freien Fall?

Bund und Länder planen gerade weitere Hilfsprogramme für Kulturschaffende. Wir wollten wissen: Wie hält sich unsere freie Darmstädter Theaterszene über Wasser? Akteure vom Theater im Pädagog, Theater Moller Haus, Neue Bühne und Hoff-Art Theater haben uns erzählt, wie es ihnen künstlerisch und finanziell so geht – und vor allem, was sie sich für die Zukunft wünschen. […]

Mehr

Die „Fairteil“-Aktion der Darmstädter Foodsharing-Initiative – mehr als Lebensmittel retten Nachhaltiges Darmstadt

Die „Fairteil“-Aktion der Darmstädter Foodsharing-Initiative – mehr als Lebensmittel retten

Ich hätte Gudrun Hegen wahrscheinlich nie kennengelernt. Dabei wohnen wir nur ein paar Straßen voneinander entfernt, beide in Alt-Bessungen, keine 200 Meter Luftlinie trennen uns. Gudrun Hegen ist 80 Jahre alt, aktiv, lebensfroh, eine charismatische Frau. Getroffen habe ich sie die letzten Monate über mehrmals die Woche, bei der Übergabe geretteter Lebensmittel. Als Fairteilerin. Ohne […]

Mehr

Sigrid Siegele, Stele, 2008 Suche und finde

Sigrid Siegele, Stele, 2008

Ruhig gelegen zwischen Wohnhäusern, einem Kinder- und Jugendzentrum sowie einem Parkhaus im Martinsviertel kann man dieses Werk leicht übersehen. Die Oberfläche der Ziegelsteinsäule scheint zunächst vertraut und nicht weiter auffällig. Tritt man näher, offenbart sich allerdings ein komplexes Geflecht aus Spuren. Mit unzähligen Hieben hat die Künstlerin Sigrid Siegele das Alltagsmaterial in ein Bild verwandelt, […]

Mehr

Die Verkehrs-P-olemik Folge 7: Verkehrswende statt Verkehrs(ein)wände Zoten und G'schichten

Die Verkehrs-P-olemik Folge 7: Verkehrswende statt Verkehrs(ein)wände

Wenn man es mit 18 Jahren verpasst hat, seinen Führerschein zu machen, und dies nie nachholte, sieht man den Verkehr auf Deutschlands Straßen anders. Noch dazu, wenn man wie ich eine Leidenschaft fürs Rennradfahren entwickelt hat. Der motorisierte Individualverkehr hat in den letzten Jahren zugenommen. Es ist enger geworden auf den Straßen, egal ob in […]

Mehr

Say Their Names! Die Leiden des alten Oka

Say Their Names!

Nur knapp 50 Kilometer von Darmstadt entfernt wurden am 19. Februar dieses Jahres neun Menschen einzig aufgrund ihrer (vermeintlichen) Herkunft ermordet. Seit einigen Wochen kleben über Darmstadt verteilt Plakate mit den Namen der Todesopfer des Amoklaufs von Hanau an Betonwänden, Stromkästen und anderen Stellen. Über „wildes“ Plakatieren kann und darf man diskutieren, nicht jede Stelle […]

Mehr

Dem Fan aufs Maul geschaut Unter Pappeln („Lilien“-Kolumne)

Dem Fan aufs Maul geschaut

Wie war das noch mal? „Die Sonne scheint. Die Menge tobt und wartet auf ein Lilien-Tor. Olé, olé, ola.“ Nun ja, wenn die Menge derzeit tobt, dann wohl eher zu Hause. Geisterspiele sind das Gebot der Stunde. Die Fans gucken im wahrsten Sinne in die Röhre. Seien wir ehrlich: Fußball, wie wir ihn lieben, ist […]

Mehr
Reklame
P Stadtkulturmagazin