Maladd in de tête: „Deutschrock, kritisch, mit Zeigefinger!“ Hörspiel

Maladd in de tête: „Deutschrock, kritisch, mit Zeigefinger!“

Die Frage nach dem Namen wird diesmal gleich als Erstes geklärt: Nein, die vielköpfige Kapelle, die seit über 20 Jahren auf hessischen Bühnen alles wild durcheinander covert, was Groove und Unterhaltungswert hat, heißt nicht „Maladd dans la tête“ – und hieß auch niemals so. Wenn doch, dann stand’s falsch auf dem Plakat. Denn trotz aller […]

Mehr
Anzeige
Cresc Biennale 2023

Neuigkeiten aus Darmstadts Einzelhandel und Gastronomie im Februar 2023 Kommen und Gehen

Neuigkeiten aus Darmstadts Einzelhandel und Gastronomie im Februar 2023

Radelmal (früher: Fahrrad Brunner) Staffelübergabe bei einem Darmstädter Traditionsbetrieb: Aus „Fahrrad Brunner“ ist „Radelmal“ geworden! Bereits 1951 eröffnete der Betrieb, der 71 Jahre und drei Generationen lang die Darmstädter:innen mit allem versorgt hat, was sie zum Radfahren brauchen. Erst in der Landwehrstraße, dann an der Schulinsel im Johannesviertel, schließlich im Martinsviertel. Willi Brunner, selbst sechs […]

Mehr
Anzeige
Kinopolis Darmstadt Superbowl

Rischdisch (un)wischdisch Folge 149 Darmstädter Fakten

Rischdisch (un)wischdisch Folge 149

– Erst Praktikant (1922), dann einer der bedeutendsten Segelflieger der Akademischen Fliegergruppe (Akaflieg) war TH-Maschinenbaustudent Johannes „Bubi“ Nehring. „Bubi“ war an einigen Sternstunden des Segelflugs beteiligt: Unter anderem gelangen ihm 1927 die ersten aufgezeichneten Thermikflüge (mit der D-17 „Darmstadt“) und er stellte 1929 einen Segelflugweltrekord von 72,3 Kilometern auf. 1930 stürzte Nehring während eines Beobachtungsflugs […]

Mehr

Die Ü25-Azubis Typisch Darmstadt

Die Ü25-Azubis

Mit 32 drückt die praktisch frisch gebackene Auszubildende wieder die Schulbank und absolviert ihre einjährige Ausbildung zur Altenpflegerin. Um in nicht allzu ferner Zukunft ihren Traumjob im Krankenhaus zu erlangen: „Mein größter Wunsch ist es, als Krankenschwester zu arbeiten. Unter der Supervision der BAFF Frauen Kooperation Darmstadt schreibe ich schon meine Bewerbung für eine weitere, […]

Mehr

Richard Heß, Fenstergucker, 1975 Suche und finde

Richard Heß, Fenstergucker, 1975

Das schon durch seine schiere Größe beeindruckende Bronze-Relief zeigt eine zeitlose Szene: ein Mensch, der aus dem Fenster schaut. Keinerlei Abstraktion, stattdessen detaillierte Figuration und illusionistisches Spiel mit Perspektive. Sogar eine Spiegelung in der geschlossenen Fensterfläche hat der Künstler eingebaut. Bei längerer Betrachtung fällt jedoch die Bewegung des Fensterguckers auf und es stellt sich die […]

Mehr

Mathildenhöhen-Platanenholz-Stifte Mode made in DA / Stilsicher

Mathildenhöhen-Platanenholz-Stifte

Das ist mal wirklich Upcycling deluxe: hochwertige Schreibgeräte aus ehemaligen Mathildenhöhen-Platanenholz. Ein Stück Welterbe für den eigenen Schreibtisch. Seit Januar 2022 wird der Platanenhain des UNESCO-Welterbes Mathildenhöhe saniert, der Boden dort ist zu undurchlässig geworden und es fehlt den Bäumen an Wasser. Die Erde wurde aufgerissen, umgeschmissen, wird neu aufgehäuft – und dafür mussten auch […]

Mehr

Karsten Gollnow Darmstädter Gesicht

Karsten Gollnow

Dass die Stadtkirche ein offener Ort ist, ein Treffpunkt für alle – unabhängig von Alter oder Glaube – das ist Karsten Gollnow wichtig. „Die Kirche muss in den Dialog mit der Gesellschaft treten. Anders funktioniert es heute nicht mehr“, ist sich der 59-Jährige sicher. Dass er als nicht religiös Erzogener einmal als Pfarrer arbeiten würde, […]

Mehr

Weltenbummler Martin Klauka: Einmal mit der Katze von Pakistan bis Darmstadt Typisch Darmstadt

Weltenbummler Martin Klauka: Einmal mit der Katze von Pakistan bis Darmstadt

Auch bei ihrem Besuch in Darmstadt Anfang Dezember 2022 waren sie ein ungewöhnlicher Anblick: Martin Klauka und seine Katze Mogli, die ihm nicht von der Seite weicht – auch nicht, wenn er Motorrad fährt. Denn Martin, der ursprünglich aus Rosenheim und ganz ursprünglich aus Brandenburg stammt, ist immer mit seiner Katze unterwegs. Rund um den […]

Mehr

Die Besten Unter Pappeln („Lilien“-Kolumne)

Die Besten

Pelé ist tot. Der brasilianische Überfußballer starb kurz nachdem Lionel Messi seine üppige Trophäen-Sammlung um den WM-Titel ergänzt hatte. Nur ein Jahr zuvor war Diego Maradona von uns gegangen. Zu all diesen Begebenheiten gab es Diskussionen darüber, wer denn nun der allergrößte Kicker auf Erden war. Auch wenn es um die Lilien geht, dann ist […]

Mehr

Das Niveau des „P“ ist nicht das der „Busen“ Wrede und Antwort

Das Niveau des „P“ ist nicht das der „Busen“

Ich lasse mich ungern anschreien. Vielleicht bin ich auch darum ein so großer Verfechter des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Obwohl auch dort – sicherlich nicht ungebildete – Menschen so tun, als ob sie einen am Appel haben und extra doof sprechen. Dann kommt irgendwann die Depression. Das wünsche ich keinem. Beides. Aber immerhin zeigen sie kein Darts. […]

Mehr
Anzeige
P Stadtkulturmagazin