P
Grafik: Rocky Beach Studio

Die Website Partyamt.de kennt irgendwie jeder. Ohne diesen praktischen Was-geht-wo-Überblick hätte manch einer sicher schon viele gute Events verpasst. Umso erfreulicher, dass der Service jetzt noch ausgebaut wird: Hier ist P!

P, das neue Stadtkulturmagazin für Darmstadt. Martin Geelhaar, Termine-Sammler von Partyamt.de, und Cem Tevetoglu, Journalist, sind die Anschieber dieses Projekts. Beide kennen sich aus mit der städtischen Kulturlandschaft. Ihre Idee: Ein Magazin, so praktisch wie Partyamt.de, nur offline, mit mehr Raum für die Akteure. Mit Hintergrund-Infos und Interviews. Ein Partyamt zum Anfassen, zum Mitnehmen, zum in die Tasche stecken. Mit eigener Redaktion, selbst recherchierten Artikeln und natürlich mit Kalender. Monatlich aktuell. Und gratis.

Eine Idee, die viele zum Mitmachen animiert hat. Das P-Team besteht aus mehr als 20 fleißigen Mitarbeitern: Grafikern, Fotografen, Textern und Redakteuren. Von jetzt ab also jeden Monat ein neues P. 100 % „Made in Darmstadt“.

 

Das P-Team (Stand 2008):

Fotos: Jan Ehlers
Fotos: Jan Ehlers
Artikel drucken Artikel versenden