besonders … großstädtisch

Nichts erinnert heute mehr an sein früheres Aussehen. Das unübersichtliche Chaos ist Ende 2009 geometrischer Ordnung gewichen. Aus dem überwiegenden Grün ist weißer Sichtbeton geworden. Er ist kein Durchgangsort mehr, sondern ein Ort zum Verweilen. Die Rede ist vom Georg-Büchner-Platz, besser bekannt als „Platz vorm Staatstheater“. Denn die wenigsten kennen ihn unter seinem offiziellen Namen. […]

Mehr