Aus dem Leben eines Darmstädter Yogis

„Das ist mir zu Yoga.“ Als ich diesen Satz vor einigen Jahren von einer Arbeitskollegin hörte, schüttelte es mich bis ins letzte Atom. Hatte sie damals wohl noch die Intention, mit diesem Kommentar lustig zu wirken, nimmt besagte Kollegin derweil selbst die wöchentliche fast schon zum Pflichtprogramm eines trendbewussten Bürgers gehörende Yoga-Stunde in einem Fitnessstudio […]

Mehr