Grafik: Lisa Zeißler

Der deutsche Rapper Yassin (eigentlich Yassin Taibi) wurde 1985 im Alice-Hospital Darmstadt geboren und wuchs als Sohn eines Algeriers und einer Deutschen auf. Er besuchte die Goethe- und die Justus-Liebig-Schule in Darmstadt. Nach dem Abitur studierte er an der TU Darmstadt Philosophie, brach dies aber später ab. 2007 zog er nach Berlin und startete eine Karriere als Musiker. Er erlangte vor allem zusammen mit Audio88 als Duo Bekanntheit und veröffentlichte 2019 sein erstes Soloalbum „Ypsilon“, das in Deutschland Platz 8 chartete.